Spielmacher

Patenschaft

Norbert Eilenfeld


Augangslage

Spätestens jetzt müssen sich die jungen Erwachsenen Gedanken über ihren beruflichen Werdegang machen, Bewerbungen schreiben und Zukunftspläne schmieden. Bestimmte Schlüssel-qualifikationen werden den jungen Erwachsenen abverlangt und sie müssen ihren Weg in der Gesellschaft gehen. 



Spielidee

Auch dabei hilft Bielefeld United den Teilnehmenden spielerisch.

 

Die Frequenz der Treffen steigt auf zweimal wöchentlich und neben dem sportlichen auspowern beim Klicken lernen die Teilnehmenden in einem zweiten wöchentlichen Termin in Kooperation mit der Stadionschule verschiedene Berufe kennen. Natürlich soll dabei der Fußball nicht zu kurz kommen, sodass die Vorstellung der Berufe in der Schüco Arena stattfindet.

Zudem helfen unsere Mitarbeitenden bei der Suche nach Praktika, begleiten diese und unterstützen beim Bewerbungen schreiben.

 

Darüber hinaus finden, so wie bei Doppelpass auch, viele Ausflüge und Workshops statt. 


Mehrwert

 

  • wir können auf einem hohen Niveau arbeiten, da all unsere Teamer gut qualifiziert sind 
  • wir arbeiten weiterhin mit Jugendlichen, die für ihre Eltern und Lehrer oft nur noch schwer erreichbar sind und bieten ihnen Vorbilder und Anlaufstellen
  • wir bieten durch den Sport ein hohes Identifikationspotenzial
  • wir bereiten die Jugendlichen auf den Arbeitsmarkt vor, können demnach gezielt Berufe mit Nachwuchs-schwierigkeiten in den Fokus nehmen; hier sind neben der Agentur für Arbeit und der Jugendberufsagentur auch die Stadionschule von Arminia Bielefeld sowie einzelne Firmen und Unternehmen (v.a. auch aus dem Sponsorenkreis des Profivereins) involviert 
  • wir kennen unsere Jugendlichen gut, wissen um ihre Stärken und Schwächen und können somit gezielt mit ihnen arbeiten
  • wir begleiten unsere Teilnehmer intensiv und können als Vermittler während der Ausbildung fungieren
  • unsere Jugendlichen haben über einen langen Zeitraum Teamfähigkeit, Leistungsbereitschaft, Zielstrebigkeit und Pünktlichkeit vermittelt bekommen und verinnerlicht
  • die aktive Teilnahme am Team bedeutet auch, dass die Teilnehmer in der Schule bzw. im Beruf aktiv teilnehmen, sich an die dortigen Strukturen halten und Leistungswillen zeigen müssen
  • unsere Teamer stehen immer im Austausch mit Lehrkräften, Betreuern und Ausbildern