Maennchen_Bewegungsspiele

Steilpass-AG

„Ich kann etwas – und ich kann etwas bewegen!“ Das sollen die Steilpass-Kinder schon im Grundschulalter, tatsächlich auch im wörtlichen Sinne, erleben.
In wöchentlichen Bewegungseinheiten werden Grundschulkinder in bunt gemischten Gruppen von Übungsleiter*innen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und Sozialkompetenz begleitet und gestärkt. Und das immer durch Bewegung mit und am (Fuß-)Ball.
Selbstwirksamkeit, Mitbestimmung, Regelverständnis und Zusammenhalt werden auf spielerischem Terrain erprobt und damit die Grundlage für eine Übernahme in den eigenen (Schul-)Alltag ermöglicht.
Eine enge Zusammenarbeit mit Schulen und OGS macht einen Transfer in die Lebenswelt der Steilpass-Kinder möglich. Unser Ziel ist es, die Kinder auch über den Schulkontext hinaus zur aktiven Teilhabe an unserer Gesellschaft zu befähigen.

100

teilnehmende Kinder pro Woche

5

Kooperations-Schulen

4

Übungsleitende

Gefördert wird dieses Projekt von

Projekte in dieser Zielgruppe